Begehbares Glas

Begehbares Glas

Der Einsatz von Glas für begehbare Flächen eröffnet für funktionelle Bauteile wie Stiegen und Böden neue, emotionale Dimensionen.

Die Anwendung von Glasböden, Glasbrücken, Glaspodeste und Glastreppen ist besonders reizvoll bei:

  • Ausleuchtung von mehrgeschossigen Räumen
  • Mehrdimensionaler Raumbeziehung
  • Erlebnisarchitektur
  • Miteinbeziehung des Benutzers durch emotionale Herausforderung


Durch die Verwendung von verschiedenen Emailfarben für die rutschhemmende Beschichtung oder durch Farbfolien zwischen den Gläsern ist eine Vielzahl von Variationen möglich, die den Architekten oder dem Bauherrn eine große Auswahl ermöglichen.

Anwendungsbeispiele

  • umfassendes Raumerlebnis
  • natürliches Tageslicht
  • emotionale Architektur und Wohndesign 

 

 

 

Kontaktieren Sie uns!